Author: Mira Kropatsch

  • ProMa – Bewertung einer Arbeit

    Für die Analyse habe ich die Arbeit „A Seeing Place – Connecting Physical and Virtual Spaces” von Josef Wideström herangenommen von der Chalmers University of Technology. Die Arbeit handelt von der Metapher der Bühne um die virtuelle und physische Welt zu verbinden. Betrachtet wird die Arbeit unter folgenden Kriterien: Level of design Das Design ist […]

  • Reading Assignment: Augmented Piano in Augmented Reality

    Giovanni Santini. 2020. Augmented Piano in Augmented Reality. Proceedings of the International Conference on New Interfaces for Musical Expression, Birmingham City University, pp. 411–415. http://doi.org/10.5281/zenodo.4813449 The article is about different augmented interfaces to enhance playing the piano with the help of AR. The described interfaces are more experimental to show different approaches and are not intended […]

  • Brainstorming zur Übersetzung der Schloss-Schule Website ins Dreidimensionale

    Im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich Richtlinien der Fachliteratur mit Fokus auf Content-Strategien und Interfacedesign-Richtlinien erklärt und zusammengefasst. Ziel war es, diese für das Redesign der Schloss-Schule Website anzuwenden. Durch dieses Projekt weiß ich alles Nötige über das Unternehmen und die Ansprüche, um die Website ins Dreidimensionale zu übertragen.  Ich möchte kurz wiederholen, was für […]

  • Test von VR Websites – Vergleiche und Zusammenfassung

    Mehrere Räume vs. eine BühneVR wird auf Websites oft für virtuelle Showrooms bzw. Museum eingesetzt. Dieses sehr klassische Konzept möchte ich zwar nicht ausschließen, aber eher davon wegkommen. Hingegen gefällt mir gut, dass man eine Bühne hat, auf der man den Inhalt präsentiert. Dadurch erspart man sich Wayfinding durch mehrere Räume, das architektonische Gestaltung derselbigen, […]

  • Test von VR Websites – Teil 4

    https://www.artisansdidees.com/en Artisans d’Idees, ist eine internationale Agentur mit Expertise in den Bereichen Innovation, Produktion und digitale Erlebnisse. Auch ihre Website ist ein Erlebnis. Man sieht einen Wirbel, der sich durch eine Landschaft bewegt. Man kann sich mit dem Wirbel leicht rechts und links bewegen. Durch Klicken verändert sich die Lichtverhältnisse und man sieht Slogans, mit […]

  • Test von VR Websites – Teil 3

    https://www.charlottetilbury.com/uk/virtual-store#/skincare Charlotte Tilbury, eine Marke für Make-up und Hautpflegeprodukte, hat einen dreidimensionalen virtuellen Shop geschaffen. Dieser ist einfache gehalten, schafft aber, im Gegensatz zu einem Nachbau einen normalen Handels-Store, einen eigenen Charakter und Erlebnis. Umgeben von Sternen befinden sich mehre runde Plattformen wie Inseln, die untereinander verbunden sind. Auf den meisten Inseln sind, mehre Produkte […]

  • Test von VR Websites – Teil 2

    Vredestein-experience-centre https://vredestein-experience.com/ Vredestein hat ein digitales experience-centre geschaffen, das Gäste frei erkunden können, um mehr über das Produkt zu erfahren. Das Setting ist ein großzügiges futuristisches Gebäude, durch die Einrichtung und anderen Attrappen-Menschen, die herumstehen, fühlt es sich an wie ein Museum. Man startet in der großen Eingangshalle und kann sich um die eigene Achse […]

  • Test von VR Websites – Teil 1

    Um mich mit dem Medium vertraut zu machen, möchte ich an eigener Hand erfahren, wie es ist VR zu benutzen. Dazu habe ich eine Oculus VR Ausrüstung besorgt und möchte eine Reihe von Websites und Apps ausprobieren, um mir vor Augen zu führen, welche gestalterische Notwendigkeiten dieses Medium mit sich bringt. Pluto https://www.pluto.app/ Als Erstes […]

  • Fortbewegung in VR & ein bad practice Beispiel aus„Community“

    Fortbewegung in VR – Locomotion Als „Locomotion“ bezeichnet man im Kontext von Virtual Reality, die Fortbewegung des Users in der virtuellen Welt.   Um den User die Navigation zu ermöglichen, gibt es folgende Möglichkeiten: Die Übertragung der physischen Bewegungen des Users auf die des Avatars, mithilfe von zusätzlicher Ausrüstung wie beispielsweise Omnidirektionale Laufbänder. Eine weitere […]

  • Metaversum als Inspiration

    Diese Woche habe ich mir zwei Beispiele angeschaut für ein Metaversum. Zum einen als Einstieg für mich in die Materie und zum anderen um zu sehen, was ich mir für mein Konzept einer virtuellen Website herauspicken kann und in welcher Form solche bereits existieren. Meta – Eine mögliche Zukunft Handel soll ein großer Teil des […]