Simulation 2


Anknüpfend an die erste Simulation werde ich eine zweite, ausgefeiltere Erstellen. Mithilfe des Programmes SoundParticles werden wieder 50 3D-Objekte im vorgefertigten Raumverteilt und durch sorgfältiges einstellen der Parameter eine Schwarmdynamik erzeugt. Das Produkt daraus wird nun in 4th-order Ambisonic gerendert und ausgegeben. Das so entstandene File importiere ich in Reaper um mit der IEM – Plugin Suite (Scene Rotator, Binaural Decoder) eine authentische Kopfbewegung zu realisieren. Das dadurch entstandene Produkt soll als Anhaltspunkt für die folgende, interaktive Installation gelten.

Es die Sounds können beliebig gewählt werden von natürlich bis abstrakt. Für diese Aufnahme habe ich in “Serum” wieder 7 leicht unterschiedliche Soundfiles erstellt, die zusammen den Flug von mehreren Maschinen mit Rotoren oder großen Insekten nachahmen sollten.

Des Weiteren wurde, zur besseren Veranschaulichung, eine binaurale (also bitte mit Kopfhörern wiedergeben) Bildschirmaufnahme des Programmfensters erstellt.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *